Vor dem Sturm

inselbote-630x353

Das Branchen-Interesse an der Insel-Redaktion ist groß. Kaum war die Nachricht raus (Leak: Newsletter von Wolfram Kiwit), hagelte es Anfragen. Meedia.de berichtete als erstes Magazin. Allerdings zunächst unter der Überschrift „Reif für den Inselboten: Sechs Print-Chefredakteure machen eine Woche Zeitung auf Föhr„. Wer ist heute schon noch eine „Print-Chefredakteur“? Meedia.de sollte es besser wissen. Und strich später das „Print“ aus der Schlagzeile. Diese Insel-Redaktion interessiert, weil die Idee so einfach und so einfach gut ist. Auf dem Foto (Quelle Meedia.de) fehlen Ralf Geisenhanslüke (Neue Osnabrücker Zeitung) und Jost Lübben (Westfalenpost). Aber die kommen hier bei den #inselhelden schon noch ins Bild. Versprochen. Zu sehen auf der meedia-Montage: rechts Stefan Kläsener (SHZ), von links Wolfram Kiwit (Ruhr Nachrichten) und Michael Bröcker (Rheinische Post). Sven Gösmann (2.v.r.), dpa-Chefredakteur, überragt uns alle. Er hatte sich sehr auf diese Woche Lokaljournalismus gefreut, musste dann aber wegen anderer Themen kurzfristig absagen. (wok)

hipsterlogogenerator_1467815615284

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Vor dem Sturm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s